architekten in kooperation

GALERIE 7

_GALERIE 7     

Ort:
Eisenstadt

Auftraggeber: Privat
Planungszeitraum: 4 Wochen
Fertigstellung: 2001                Gesamtnutzfläche: 130 m2

Eine loftartige Wohnung wurde zu einer Kunstgalerie umgestaltet.

Das extrem niedrige Budget erlaubte nur einfachste Eingriffe an den Oberflächen. Die Wände wurden weiß, Boden und Decke dunkel gestrichen, um die Hängefläche für die Bilder hervorzuheben. Der Einbau einer Schiebewand im Zentrum des Ausstellungsraumes zur Vergrößerung der Hängeflächen und die Installation eines geeigneten Lichtsystems komplettieren den Innenraum.