architekten in kooperation

NEUBAU STATT UMBAU

_ W01. HAUS                                                 
NEUBAU STATT UMBAU
Ort: Bad Fischau
Auftraggeber: Privat
Planungszeitraum: 2005
Bauzeit: 2006
Gesamtnutzfläche: 110 m2

Anstatt ein altes, niedriges, feuchtes Bauernhaus zu sanieren und aufwendig zu adaptieren, empfahlen wir den Abbruch und schlugen einen Neubau eines zeitgemäßen (Ferien-)Wohnhauses auf gleicher Grundfläche (6 x 12m) vor.

Der einfache Kubus fügt sich nun harmonisch in den heterogen bebauten Gassenbereich, ohne sein Baualter zu verleugnen.

Die limitierte räumliche Situation wird durch ein Minimum an Trennwänden sowie den gartenseitigen, zweigeschossigen Wohnraum kompensiert. Geschickt gesetzte Durchblicke schaffen Großzügigkeit auf kleinstem Raum. Die Einfachheit des Baukörpers wird nur durch wenige, jedoch große Fensteröffnungen unterstrichen, die jeweils zwei dahinter liegende Räume belichteten.