architekten in kooperation

Veranstaltungszentrum BURG PERCHTOLDSDORF

_Veranstaltungszentrum                         BURG PERCHTOLDSDORF

Ort: Perchtoldsdorf
Auftraggeber: Marktgemeinde                                         Perchtoldsdorf
Wettbewerb: 2006
Planungszeitraum: 2007/09
Baubeginn: 2008                                      Fertigstellung: 2010
Gesamtnutzfläche: 2000 m2

Das Projekt ist Gewinner eines geladenen Ideenwettbewerbes. Das Objekt steht im Zentrum der Marktgemeinde Perchtoldsdorf westlich der Pfarrkirche zu St. Augustin. Die historische Burg  ist an einem Hügel Richtung Nordwesten am Marktplatz erbaut worden und war bereits seit vierzig Jahren ein Veranstaltungsort.
 Das alte Veranstaltungszentrum in der Burg Perchtoldsdorf wurde den heutigen technischen Anforderungen entsprechend umgebaut und unterirdisch erweitert.
Der neue Zubau grenzt westlich an die bestehende Burg an und ist unter dem bestehenden Burghof situiert. Er umfasst einen multifunktuinal nutzbaren Veranstaltungssaal für 400 Personen mit Bühne, inklusive aller dafür notwendiger dienenden Räumlichkeiten, wie Foyerfläche, Künstlergarderoben, diverser Lagerräume, Sanitärräume, Buffet- und Küchenbereich.
Die Umbauarbeiten im Bestand der alten Burg umfassen eine rollstuhlgerechte, vereinfachte Erschließung, die Sanierung der bestehenden Nebenräume und eine Anbindung an den unterirdischen Neubau.